Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
BetreuungsdienstBetreuungsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Betreuungsdienst

Immer bereit: der DRK Betreuungsdienst

DRK-Kreisverband
Sigmaringen e.V.

Hohenzollernstraße 6
72488 Sigmaringen

Telefon 07571 7423-0
Telefax 07571 7423-28
post(at)drk-sigmaringen.de

Ein Zuhause wird ein Raub der Flammen, Reisende stecken mitten im eisigen Winter im Stau fest, Wassermassen fluten ganze Häuserzüge: der DRK Betreuungsdienst ist auf unterschiedlichste Notsituationen bestens vorbereitet.

So schnell wie möglich versorgt er Not leidende Menschen mit den Dingen, die sie im Unglücksfall am Nötigsten brauchen: Verpflegung, Bekleidung oder Unterkunft. Im Kreisverband Sigmaringen stehen zwei Feldküchen bereit, die bis zu 500 Menschen rasch mit heißem Essen und Trinken versorgen können. Im Handumdrehen kann das DRK einen Raum mit Betten bestücken und so Notunterkunft für Menschen nach Brand, Unfall oder Naturkatastrophen bieten.

Als beispielsweise im März 2020 die weltweite Corona-Pandemie einen nationalen Shutdown auslöst, sorgt der Kreisverband Sigmaringen zusammen mit anderen Kooperationspartnern für Aufbau und Betrieb einer Teststelle. Mit Einkaufsdiensten und Sorgentelefon für Menschen in häuslicher Isolation bieten die Ehrenamtlichen allein Lebenden und Risikogruppen wertvolle Unterstützung.

Treten Großschadensfälle auf, die mit lokalen und regionalen Hilfen nicht zu bewältigen sind, steht dem DRK ein bundesweites professionelles Netzwerk zur Verfügung.