1920x640_buehne7.jpg
Freiwilliges Soziales JahrFreiwilliges Soziales Jahr

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Mitarbeiten
  3. Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Wir bieten FSJ und BfD in folgenden Bereichen an

  • Fahrdienst
  • Rettungsdienst und Krankentransport
  • Soziale Dienste

Warum ein Freiwilligendienst bei uns?

Du bist bei uns genau richtig, …

  • wenn Du Deine Wartezeit bis zur Berufsausbildung oder bis zum Studium überbrücken möchtest.
  • wenn Du Dich noch weiter beruflich orientieren möchtest.
  • wenn Du den Freiwilligendienst als Vorbereitung auf einen späteren Beruf nutzen möchtest.
  • wenn Du nach Deiner Schulzeit eine sinnvolle Tätigkeit suchst.
  • wenn Du eigene Fähigkeiten und Neigungen entdecken und dabei den eigenen Horizont erweitern möchtest.
  • wenn Du Dich für unsere Gesellschaft sozial engagieren und anderen Menschen helfen möchtest.

Dauer

Unser FSJ oder BFD dauert mindestens 12 Monate und kann bis zu 18 Monate verlängert werden. Der Einstieg ist jederzeit zum Monatsanfang möglich.

Die Voraussetzungen

Vor Beginn des Freiwilligendienstes solltest Du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Schulplicht erfüllt
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und Fahrpraxis
  • Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als zwei Jahre
  • Soziale Kompetenz
  • Psychisch uns physisch belastbar

Unsere Einsatzmöglichkeiten

  • Rettungsdienst und Krankentransport

    ...für verunfallte und kranke Menschen.

    Unsere Freiwilligen durchlaufen am Anfang folgende Maßnahmen:

    • Lehrgang Rettungshelfer*in (4 Wochen)
    • Rettungswachenpraktikum (4 Wochen)
    • Klinikpraktikum (2 Wochen)
    • Führerschein der Klasse C1
    • Sicherheitstraining für Fahrer
    • Lehrgang Rettungssanitäter*in (3 Wochen)

    Im Anschluss arbeiten die Freiwilligen als zweite Person im Krankentransport und Rettungsdienst. Dabei unterstützt du unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

  • Fahrdienst

    ...für Menschen mit Handicap, Senioren und Menschen, die keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können.

    Im Fahrdienst werden geistig und körperlich behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene von zuhause abgeholt, zu Schulen, Ausbildungsstätten oder Arbeitsstellen gefahren und wieder nach Hause gebracht.

    Fahrten zum Arzt, Erledigungen bei Ämtern und Fahrten zu Veranstaltungen etc. gehören auch zum Tagesablauf. Dafür stehen Kleinbusse und Spezialfahrzeuge mit Hebe- oder Rollbühnen für Rollstuhlfahrer zur Verfügung.

    Neben dem "Chauffieren" sind die Freiwilligen verantwortlich für die sachgerechte Unterbringung und Sicherung der Fahrgäste und die Betreuung während der Fahrt.

    Ein Sicherheitstraining für Fahrer bereiten die Freiwilligen auf die Tätigkeiten vor.

  • Soziale Dienste

    ...für Menschen mit Handicap, Senioren und Menschen mit Pflegebedarf.

    Als Freiwilliger in unserem Bereich der sozialen Dienste arbeitest Du zum Beispiel in unserer Betreuungsgruppe für Senioren, in der Nachbarschaftshilfe und im Hausnotruf mit.

    Auch bei unserem Menüservice bist du aktiv, beispielsweise fährst du Essen an unsere Kunden aus.

  • FSJ in der Flüchtlingshilfe

    Wir suchen für die Landeserstaufnahme in Sigmaringen eine/n FSLler/in.

     

    Im Freiwilligendienst unterstützt du die Arbeit der Fachkräfte in folgenden Aufgabenfeldern:

    • Streetwork: Informationsveranstaltungen, Projektarbeit, Betreuung und Unterstützung der Geflüchteten.
    • Sozial-und Verfahrensberatung:
    • Koordination Ehrenamt: Mithilfe bei der Organisation von bürgerschaftlichem Engagement, Mithilfe in der Spendenannahme, Begegnungscafe, Projektarbeit.

     

    Du solltest mitbringen:

    • Interesse an anderen Kulturen und Religionen
    • Toleranz, Geduld und Aufgeschlossenheit
    • selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Unsere Leistungen

  • Monatliches Taschengeld in Höhe von (abhängig vom Einsatzgebiet): 
  • Rettungsdienst 500 € / Fahrdienst 450 € / Soziale Dienste 450 €
  • Anspruch auf Kindergeld sofern das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet ist
  • Sozialversicherungen werden von uns bezahlt
  • Betriebliche Unfall- und Haftpflichtversicherung übernehmen wir
  • 25 Urlaubstage bei einem 12monatigen Freiwilligendienst
  • 25 Bildungstage und Begleitseminare
  • Pädagogische Begleitung während des Freiwilligendienstes
  • Vergünstigungen durch den Freiwilligendienstausweis
  • Abschlussbescheinigung und Arbeitszeugnis am Ende des Freiwilligendienste

Deine Bewerbung

Folgende Bewerbungsunterlagen benötigen wir von Dir:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten zwei Schulzeugnisse
  • sonstige Zertifikate, die Dich besonders auszeichnen
  • Bescheinigung Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis über eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

Die Unterlagen kannst Du per E-Mail als eine PDF-Datei an folgende Adresse schicken:

bewerbung(at)drk-sigmaringen.de

Alternativ kannst Du die Bewerbungsunterlagen auch per Post an uns schicken:

DRK-Kreisverband Sigmaringen e.V.
Personalabteilung
Hohenzollernstr. 6
72488 Sigmaringen

Weiterhin kannst du dich unter der Stellenbörse unserer Homepage bewerben, klicke dazu hier.