Bergwacht Foto: Olga von Plate / DRK e.V.
BergwachtBergwacht

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Bergwacht

Die Bergwacht ehrenamtlich - professionell

Ansprechpartner

Dieter Sorg

Telefon 0174 642 4833
Telefax 07571 7423-28
dieter.sorg(at)bergwacht-wuerttemberg.de

Keiner kommt mehr hin? Die Bergwacht hilft!

Ein Wanderer verstaucht sich auf einem Waldpfad den Knöchel; ein Kletterer stürzt in einer Tour und hängt verletzt in der Wand; eine Skifahrerin bricht sich auf der Piste ein Bein; ein Mountainbiker stürzt einen Steilhang hinunter: Wenn Menschen in unwegsamem Gelände oder im Fels verunglücken, wird die Bergwacht des Deutschen Roten Kreuzes aktiv.

Einsatzspektrum der Bergwacht Sigmaringen

Die wichtigste Aufgabe der Bergwacht Sigmaringen ist die Rettung von Verletzten aus unwegsamem Gelände. Zu diesen gehören verunglückte Wanderer, Mountainbiker und Kletterer aus den Steilhängen oder Felsen des Oberen Donautals.

Die Kletterkenntnisse und die spezifische Ausrüstung der Bergwacht kommen auch andernorts zum Einsatz. Dazu gehören die Rettung von Gleitschirmpiloten aus Bäumen oder die Höhenrettung aus Gebäuden und technischen Einrichtungen wie Funkmasten oder Kränen.

Eingesetzt wird die Bergwacht Sigmaringen auch bei der Suche nach vermissten Personen in bergigem und unzugänglichem Gelände.

Die Bergwacht ist darüber hinaus aktiv im Naturschutz. Die Felsen und Steilhänge des Donautals beherbergen eine sensible Tier- und Pflanzenwelt, die zum Teil vom Aussterben bedroht ist. Die Bergwacht trägt zu ihrem Schutz bei, leistet Aufklärungsarbeit und betreut eigene Pflegeflächen.