Sie sind hier: Angebote / Angebote für Senioren / Sozialstation / Pflege / Schmerzmanagement

1868 - 2018

Wir feiern 150 Jahre Rotes Kreuz in Sigmaringen!
erfahren Sie mehr

Ansprechpartner

Wolfgang Voigt

Tel. 07571 7423-54
wolfgang.voigt[at]kv-sigmaringen.drk[dot]de

Schmerzmanagement

Der Begriff Schmerzmanagement wird als Überbegriff für alle planenden, überwachenden und steuernden Maßnahmen verstanden, die für die Gestaltung einer effektiven Schmerztherapie erforderlich sind. Unter diesem Begriff werden Aspekte wie schmerzverursachende Eingriffe, schmerztherapeutische Maßnahmen, betroffene Personen, die Dokumentation und die Organisation der Schmerztherapie zusammengefasst.

Schmerzen können vielerlei Natur sein:

  • Chronische Schmerzen,
  • neurogene Schmerzen,
  • somatische Schmerzen,
  • viszerale Schmerzen,
  • akut-chronische Schmerzen,
  • Tumorschmerzen,
  • Phantomschmerzen

Für uns hat die Pflegekraft in der Schmerztherapie eine Schlüsselrolle.
Denn sie verbringt von allen die meiste Zeit beim Patienten und ist Vermittlerin zwischen Arzt und Patient.
Wichtig ist eine gute Dokumentation und die enge Kooperation mit Ärzten

Unsere Mitarbeitertin Sandra Rozek, Schwester für Schmerzbehandlung, sorgt für die gute Aufgeklärung über die Therapie und trägt Sorge für einen festen Zeitplan der Medikamentenverabreichung, um so einer Unterdosierung vorzubeugen.

Unsere Expertin für das Schmerzmanagement

Sandra Rozek

exam. Krankenschwester
Fortbildung zur Pain Nurse