Sie sind hier: Aktuell / Aktuelles

1868 - 2018

Wir feiern 150 Jahre Rotes Kreuz in Sigmaringen!
erfahren Sie mehr

Ansprechpartner

Stefanie Gäble

Tel. 0151 441 448 28
stefanie.gaeble[at]kv-sigmaringen.drk[dot]de

Aktuelle Meldungen

Lagerfeuerromantik, nächtliches Umziehen und Klettern am Steilhang.

Viel geboten war beim JRK-Zeltlager.

Das JRK-Zeltlager fand dieses Jahr in Dietfurt statt. Geplant waren dafür vier Tage in Kooperation vom Jugendrotkreuz Scheer/Sigmaringendorf unter Leitung von Jenny Weiß und Sigmaringen/Inzigkofen... [mehr]

Lebensretter wird 25 Jahre alt. Der Notruf 112 rettet Leben – europaweit.

Am 29. Juli 1991 haben die damals 12 EU-Staaten entschieden, als gemeinsame europäische Notrufnummer die „112“ einzuführen.

Die Auswahl der 112 als Notrufnummer geht zurück auf eine Empfehlung der Europäischen Konferenz der Verwaltungen für Post- und Fernmeldewesen (CEPT) von 1976. In Deutschland wurde die 112 bereits... [mehr]

Flexibel bleiben und Angebote weiter ausbauen – die DRK Kreisversammlung.

Am Freitag den 22.7. fand die diesjährige Kreisversammlung des DRK Kreisverbandes Sigmaringen statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung diesmal in der Herbertinger Alemannenhalle, die DRK...

Traditionsgemäß startet eine Kreisversammlung des DRK Kreisverbandes mit einer Fahrzeugweihe. In diesem Jahr wurden ein neuer Rettungswagen (RTW), der neue Einsatzleitwagen (ELW) sowie ein... [mehr]

DRK Fluthilfeehrung in Veringenstadt

Am 14. Juli ehrte der Kreisverband bei einer Feier in der Festhalle Veringenstadt die DRK Helfer der Flutkatastrophe in Veringenstadt 2013. Ebenso wurden neue Führungskräfte ernannt und eine...

Nahezu alle Bereitschaften vom DRK-Kreisverband Sigmaringen sowie der DRK Kreisverband Zollern-Alb waren im Juni 2013 ein Wochenende lang bei starkem Hochwasser in Veringenstadt rund um die Uhr im... [mehr]

Gratulation den neuen Rettungshelfern!

Johannes Pfister hat in Gammertingen zehn ehrenamtliche Rettungshelfer ausgebildet. Alle haben den Rettungshelferkurs bestanden. Wir gratulieren und freuen uns über die neuen Helfer.

[mehr]

Projekttag im Kinderland der Erstaufnahme: "Willkommen in Deutschland"

Schülerinnen und Schüler des Hohenzollern-Gymnasium Sigmaringen veranstalteten einen Projekttag im Kinderland der Erstaufnahme.

Schon bekannt für ihr Engagement in der Erstaufnahme sind Schülerinnen und Schüler des Hohenzollern-Gymnasiums in Sigmaringen. Nun kam eine Gruppe bestehend aus 21 Fünft- bis Zehntklässlern... [mehr]

Fiaccolata in Solferino.

Das Rote Kreuz ganz nah erleben, zurück zu den Wurzeln der wohl größten weltweiten Hilfsorganisation.

Sich mit vielen Menschen aus verschiedenen Ländern treffen und einfach über das Rote Kreuz reden, das konnte Martina Kniesel vom Kreisauskunftsbüro des DRK Kreisverband Sigmaringen am vergangenen... [mehr]

DRK-Ehrenamtliche unterstützen Jugendliche Flüchtlinge im Haus Nazareth.

Seit Ende Mai kooperieren DRK und Haus Nazareth bei der Flüchtlingshilfe im Bereich schulischer Unterricht.

„Die zwei Mädchen hier aus Somalia sind so ambitioniert, sie möchten am liebsten gleich alles lernen“, freut sich Helma Gmeiner. Sie ist eine von rund 30 DRK-Lehrkräften, die in der Erstaufnahme... [mehr]

Ausmalbücher für Flüchtlingskinder im Kinderland.

Eine rührige Klasse 8b des Sigmaringer Hohenzollern-Gymnasiums, eine gute Idee und etwas Zeit. Das waren die Voraussetzungen für dieses Projekt.

Das Sigmaringer Schloss, die Eisdiele Dolomiti, der Bahnhof. Orte die jeder entdeckt, wenn er durch Sigmaringen läuft. Das brachte die Klasse 8b des Hohenzollern-Gymnasiums auf die Idee, ein... [mehr]

OWB-Künstler verschönern das Begegnungszentrum.

Seit Herbst 2015 malen Künstler der Oberschwäbischen Werkstätten für Menschen mit Behinderung im Begegnungszentrum für Flüchtlinge.

Und das begann wie so oft im Leben mit einem aufmerksamen Blick und dem Knüpfen von Netzweken: Eine unserer ehrenamtlichen Deutschlehrerinnen ist gleichzeitig die Mutter eines Teilnehmers der... [mehr]