Sie sind hier: Aktuell / Aktuelles » 

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe nähen Masken

Momentan gibt es keine ehrenamtlichen Angebote in der LEA Sigmaringen.

Begegnungscafè,  Kreativwerkstatt, Sprachkurse und auch die Spendenannahme sind auf Grund des Corona Virus geschlossen. Doch die Not macht erfinderisch. Aus gespendeten Stoffen nähen die ehrenamtlichen Mitarbeiter nun zuhause Masken.

So kamen bis jetzt schon über 300 Mund-Nasen-Schutz Masken zusammen, die an Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte, Pflegeheime und Behörden weitergegeben wurden.

16. April 2020 10:57 Uhr. Alter: 42 Tage