Sie sind hier: Aktuell / Aktuelles » 

DRK Kreisauskunftsbüro (KAB) nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2016

Unterstützen Sie das KAB und stimmen mit ab bis 31.Oktober. Unten folgt der Link:

Hier abstimmen:

https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/

Am besten den Reiter AZ aufrufen und K eingeben. Nun findet man das KAB beim Scrollen. Bei der Abstimmung muss man seine E-Mail-Adresse eingeben, bekommt eine Sicherheits-E-Mail und kann abstimmen...

Das DRK Kreisauskunftsbüro (KAB) ist für den Deutschen Engagementpreis 2016 nominiert. Ins Rennen konnte das KAB gehen als einer der Gewinner des „Sonderpreises der Stadt Sigmaringen zur Auszeichnung ehrenamtlichen Engagements“. Nun geht es also um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Der Einsatz des KAB erfährt durch diese Nominierung eine besondere Anerkennung.

Das DRK Kreisauskunftsbüro leistet seine Arbeit meistens im Verborgenen. Das war auch der Grund der Auszeichnung durch die Stadt Sigmaringen. Denn die Ehrenamtlichen des KAB kümmern sich im Schadensfall darum, Auskünfte über den Verbleib von Angehörigen zu geben.

Das DRK Kreisauskunftsbüro hat nun mit der Nominierung die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 5. Dezember 2016 in Berlin ein weiteres Mal geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Alle anderen Einreichungen stehen ab dem 19. September für sechs Wochen zur öffentlichen Online-Abstimmung über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Und für diesen Publikums-Preis braucht auch das Kreisauskunftsbüro Unterstützer.

Der Deutsche Engagementpreis würdigt das bürgerschaftliche Engagement der Menschen in Deutschland und all jene, die das Engagement durch die Verleihung von Preisen sichtbar machen. Am 5. Dezember 2016, dem internationalen Tag des Ehrenamts, wird die Auszeichnung im Rahmen einer Festveranstaltung und in Anwesenheit von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in Berlin verliehen.

21. September 2016 09:45 Uhr. Alter: 4 Jahre